© horusmedia.de Ulrich Arndt
Alternative
Heilmittel
Alchemie &
Paracelsus-
Medizin
Diagnose &
Medizin-
Forschung
Ganzheitliche
Therapien
Selbsthilfe
& Ernährung
Spiritualität
& Wissenschaft
Urwissen
wiederentdeckt
Ganzheitlich
Denken &
Handeln
Freizeit, Kunst
& Reisen

Alchemie & Paracelsus-Medizin

Obsidian-Essenz Prophetenstein-Essenz Erschienen in: horusmedia 8/2017

Seelenreinigung und Transzendenz: Obsidian und Prophetenstein

In jedem Leben geschehen Ereignisse, die wir als Schock oder Trauma erleben - im Großen wie im Kleinen. Um diese aufzulösen und sich die Lernaufgaben daraus bewusst zu machen, kann jetzt die Wirkkraft zweier ungewöhnlicher, alchemistischer Heilstein-Essenzen genutzt werden: Obsidian und Prophetenstein. Und wer dadurch ganz "bei sich" ist, kann auch über sich hinausgehen und in Kontakt mit höheren Bewusstseinsebenen kommen

Von Ulrich Arndt

ProphetensteinEs ist ein sehr seltsamer Stein: braun-schwarz glänzt er wie poliert, eine Knolle schwer wie ein Stück Eisen, die ohne Bruchkante wie von Lack ummantelt erscheint. In der Hand beginnt er zu pulsieren - der Prophetenstein. Fast zwei Jahre später halte ich die alchemistische Essenz daraus in den Händen und es pulsiert wieder, sogar stärker, die Aura dehnt sich aus und je nach Achtsamkeit bewegt sich der Impuls nach innen oder außen... Kaum eine alchemistische Essenz war so schwierig im Labor zu bearbeiten wie der Prophetenstein, erklärt mir der Alchemist, doch nun ist eine wirklich ungewöhnliche Essenz daraus entstanden - für Seelenreinigung und Meditation oder Vision gleichermaßen.

Wohl jeder hat kleine oder größere Bereiche in seiner Seele, an die man nicht gerne rührt. Man hat sich im Laufe der Jahre bei bestimmten Themen oder Situationen ein "dickes Fell" oder sogar einen "Panzer" zugelegt oder war mitunter wie erstarrt vor Angst und geschockt. Und selbst wer seine Emotionen und sein Leben schon gut aufgeräumt hat, kann doch noch weitere Seelenanteile aus früheren Leben oder aus der Ahnenreihe wieder für sich aktivieren und die Energie der Vergangenheit positiv nutzbar machen. Um all diese abgekapselten Emotionen, Erlebnisse und Energien wieder in Fluss zu bringen, wurden die neuen alchemistischen Heilstein-Essenzen aus Obsidian und Prophetenstein entwickelt. Die nach den Labormethoden des Paracelsus hergestellten Elixiere bringen auf unterschiedliche Weise Blockaden in Körper, Geist und Seele wieder in Fluss, lösen Verfestigungen auf, öffnen Seele und Wahrnehmung als eine Art "Seelenreiniger" und können zugleich als intensive Meditationshilfe genutzt werden. Denn wer "ganz bei sich" ist, kann über sich hinausgehen und in Kontakt mit höheren Bewusstseinsebenen, mit Engelssphären, aufgestiegenen Meister und anderen neuen geistigen Welten treten.

Der seltene Prophetenstein

Der Prophetenstein ist eine sehr harte, eisenhaltige Gesteinsknolle, und kaum würde man diesem schwarzbrauen Gestein eine solche weiche Wirkung auf Seele und Bewusstsein zutrauen. Der Prophetenstein ist ein sogenannter Tsesit, wie man sie ähnlich in Namibia findet. Der Prophetenstein aber stammt aus der Sahara und ist weit seltener als die südafrikanischen Tsesite. Der Prophetenstein besitzt einen "weichen" Eisenkern und eine extrem harte Schale aus manganhaltigem "Wüstenlack" mit einer Mohsschen Härte von etwa 3-4 im Inneren und etwa 8 in der Ummantelung. Damit besitzt er eine Härte wie Edelsteine und wird selbst unter diesen nur von den härtesten wie Diamant, Topas und Korund übertroffen. Weder das Alter noch die genaue Entstehung der Tsesit-Gesteine sind wissenschaftlich endgültig geklärt. Lange wurde die Einwirkung eines Meteoriteneinschlags vermutet, der zumindest für die weitverstreute Verteilung der Knollen verantwortlich sein soll. Heute nimmt man eher eine langsame Verfestigung aus lockeren sedimentären Ablagerungen an, bei der aus Goethit-Knollen, also Eisen-Mangan-Oxiden, und schichtweise Ablagerungen durch sich verfestigende Kieselsäure eine derart harte Gesteinsknolle entstanden ist.

Laut Steinheilkunde ist der Prophetenstein-Tsesit genau für solche Themen der Verfestigung und Verpanzerung in Körper, Geist und Seele zuständig, egal ob diese durch Schock wie einen "Meteoriteneinschlag" oder durch langsame Prozesse entstanden sind. Zugleich wird er von den Stämmen der Sahara seit alters her als Hilfsmittel genutzt, um den Geist und Seele zu klären und um über das Diesseits hinausschauen zu können - daher sein Name "Prophetenstein".

In der Außenhülle des Steins findet hat sich eine außergewöhnlich hohe Konzentration an Mangan - im Vergleich mit der Erdkruste ist sich diese um das 50fache angereichert und wie dies zustande kam, ist wissenschaftlich noch nicht geklärt. Mangan ist ein essentielles Element für alle Lebewesen und ist im Menschen vor allem in Leber, Knochen, Niere und Bauchspeicheldrüse, aber auch im Gehirn gespeichert. In den Zellen findet sich Mangan direkt im Zellkern und in den Mitochondrien. Mangan ist an zahlreichen enzymatischen Prozessen im Körper beteiligt, am Kohlehydrat- und Fettstoffwechsel, an der Herstellung von Insulin und der Produktion von Sexualhormonen und an der Bildung von Botenstoffen und Farbstoffen in der Haut. Ein unausgewogener Mangan-Haushalt kann zu Appetitstörungen, Unfruchtbarkeit, Wachstumsstörungen, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Muskelschmerzen, Nervenzellschäden und Lungenentzündungen führen. Im Seelischen fördert Mangan die Empfindsamkeit und die Überwindung von Trauer und seelischem Leid.

Seelenreiniger und Blockadenlöser

Eine besondere Wirkkraft des Prophetensteins ist es, tiefe seelische Verfestigungen lösen zu können. Er stärkt die eigene innere Kraft, sich mit sich selber und seiner Umgebung besser auseinanderzusetzen zu können. Er schaltet Ablenkungen aus und konzentriert unsere Aufmerksamkeit auf das Wesentliche. Man sollte bereit sein, sich mit seinen "Baustellen'" aktiv auseinander zu setzen. Indem er die Verbindung mit abgetrennten Seelenanteilen wiederherstellt ist er eine besondere Art von "Seelenreiniger".

Auch im Geistigen fördert der Prophetenstein den Einklang mit den feinstofflichen Bereichen, die Verbindung mit höheren Ebenen und der Engelsphäre und öffnet generell neue Dimensionen und den Kontakt mit anderen geistigen Welten. Mit der Prophetenstein-Essenz kann die Sensitivität erhöht und die mediale Wahrnehmung oder zum Beispiel das Geschick im Umgang mit Pendel und Rute schneller verbessert werden. Sowohl sensitives Austesten und eine Zukunftsschau werden erleichtert.

Durch das Auflösen von seelischen Blockaden und eine verbesserte, neue Kommunikation in Seele und Geist werden auch im Körperlichen energetische Blockaden gelöst. Die Prophetenstein-Essenz verbessert dadurch die Durchblutung und löst "Geldrollenbildungen" und andere "Verklumpungen" des Blutes auf, verbessert den Fluss bei Stauungen der Lymphe und der Leber, lindert unterschiedlichste Schmerzen wie etwa zusammenziehende Kopf- und Unterleibsschmerzen sowie Rücken-, Gelenk- und Phantomschmerzen. Sie löst Verspannungen der Muskulatur und hilft bei Störungen der Hautbarriere sowohl bei zu geringer Schutzschicht wie bei Neurodermitis und ähnlichen Hauterkrankungen als auch bei zu starker Schutzschicht wie übermäßiger Narbenbildung. Sie löst Blockaden und hilft energetischen Müll auszuscheiden, schließt Löcher in der Aura und beruhigt fehlgeleitete Energie. Im Seelischen mindert die Prophetenstein-Essenz Ängste, verbessert den Gemütszustand und löst Stress. Sie zentriert das Bewusstsein, fördert und stärkt die Erdung und zugleich die Tiefe der Meditation. Sie verbessert den Schlaf und das Durchschlafen, intensiviert die Träume und schafft Distanz zu belastenden Trauminhalte und hilft allgemein, in die eigene Mitte zu kommen und die eigene Energie als Kraftquelle zu nutzen. So hilft sie tatsächlich auf vielfältige Weise "ganz bei sich zu sein", um geistig neue Ebenen erreichen zu können.

Obsidian als Spiegel der Seele

ObsidianWenn kochend heiße Lava auf kaltes Wasser trifft und die kieselsäurehaltige Schmelze dadurch schlagartig erstarrt, entsteht vulkanisches Glas wie der schwarze Obsidian. Neben seinem Hauptbestandteil Siliziumoxid besteht der Heilstein noch aus vielen weiteren Mineralien wie etwa dem Eisenoxid, das maßgeblich für die schwarze Farbe verantwortlich ist. Er gilt als eine der wichtigsten Heilsteine überhaupt und als "Seelenspiegel", denn er macht das "Dunkle" in uns sichtbar. Zugleich hilft er, damit verbundene Blockaden, Ängste und Traumata zu lösen - insbesondere wenn sie durch Schocks entstanden sind. So unterstützt Obsidian dabei, sich mit vergangenen Erfahrungen auseinanderzusetzen, die damit verbundenen Schmerzen zu lösen und das Gute darin zu entdecken.

Auf dem Weg in die Tiefen der Seele fördert der schwarze Obsidian aber auch ungenutzte Fähigkeiten und Begabungen zu Tage. Er verbessert die sensitive Wahrnehmungsfähigkeit und ist so eine machtvolle Unterstützung etwa beim Meditieren. Durch das Klären der Emotionen und Öffnen der Wahrnehmung hilft er uns, in Einklang mit unseren innersten Überzeugungen zu handeln.

Obsidian ist auch ein Stein, der erdet: Er schafft eine Verbindung von der Basis der Wirbelsäule zur Erde. Und durch die Verankerung mit der Erde und in der Tiefe unserer Seele kann er uns vor negativen Kräfte schützen und diese sogar umwandeln.

Eine wehrhafte Seite des Obsidians wurde seit alters her ganz direkt genutzt, denn mit einer Härte von 5,5 auf der Mohs-Skala zählt er zu den harten Gesteinen und durch seinen sehr scharfkantigen Bruch bildet er ideale Klingen und Spitzen. Schamanen wiederum nutzten Obsidianmesser in Heilungszeremonien und begaben sich mit ihm auf Seelenreise, wobei der Obsidian auch zur geistigen und energetische Klinge werden konnte.

Astrologisches Urtrauma lösen

"Astrologisch betrachtet, bildet der Obsidian eine Analogie zu Saturn/Neptun" erklärt der Freiburger Astrologe Vinzent Liebig seine Sicht auf den ungewöhnlichen Heilstein, "denn der Obsidian entsteht durch schlagartiges Abkühlen, durch eine Art Schock und damit eine Kontraktion, was astrologisch Saturn/Neptun entspricht. Die schwarze Farbe und die Härte werden in der Astrologie dem Saturn zugeordnet. Und als Vulkanglas entspricht er dem Neptun, dem der Weltraum, das Ozeanische, das Unsichtbare bzw. das Durchsichtige und damit auch das Glas zugeordnet werden." (Eine ausführliche astrologische Erklärung zu Neptun/Saturn und die Rolle des Zwergplaneten Orcus in Bezug zu Obsidian siehe unter: http://www.vinzent-liebig-blog.de/obsidian-essenz/#more-4209) Wie der Astrologe weiter erläutert, treffen bei Neptun/Saturn-Verbindungen mitunter ein Zustand des Urvertrauens und eine traumatische Erfahrung so unvermittelt aufeinander, dass eine Art „Urtrauma“ entsteht. Als Folge dessen „gefriert die Libido“. Aus Vertrauen und Lebenslust werden Entsetzen und Angst. Das Wesen krampft sich plötzlich zusammen, es kommt zu einer schockartigen Kontraktion. Dies entspricht der Entstehung des Obsidians. Eine astrologische Saturn/Neptun-Konstellation kann tiefes Misstrauen auslösen und dazu führen, dass man „alles schwarz sieht“. Und daher ist aus astrologischer Sicht, so Vinzent Liebig, eine Essenz aus dem schwarzen Obsidian das richtige Mittel, um auch sehr tief sitzende Ängste auflösen und befrieden zu können.

Entgrenzen und transzendieren

So stehen mit den alchemistischen Essenzen aus Prophetenstein und Obsidian zwei neue außergewöhnliche Essenzen zur Verfügung, um seine Emotionen zu klären und sein Leben aufzuräumen, um "ganz bei sich" ankommen zu können. Denn nur wer "ganz bei sich" ist, kann auch über sich hinausgehen und in Kontakt mit höheren Bewusstseinsebenen treten. Daher heißt es im Christentum "Das Himmelreich ist inwendig in euch.", im Islam und Sufismus "Wer sich selbst kennt, kennt den Herrn." und schon bei Platon "Bei der Rückkehr zu sich selbst geht die Seele in die andere Welt, einen Bereich von Reinheit, Ewigkeit und Unsterblichkeit. Die Seele ist das Ebenbild Gottes." Besonders effektiv ist die kombinierte Anwendung von Prophetenstein-Essenz und Obsidian-Essenz: die Wahrnehmung wird geschärft, die eigenen Begrenzungen im Bewusstsein können überschritten und transzendiert werden, man kann zu ganz neuen Ideen und Problemlösungen durchdringen oder in Kontakt mit höheren Bewusstseinsebenen treten, mit Engelssphären, aufgestiegenen Meister und anderen geistigen Welten.

Prophetenstein

Grundthema:
Auflösen von Verfestigungen und Blockaden in Körper, Geist und Seele, öffnet Seele und Wahrnehmung, "Seelenreiniger" und Meditationshilfe
Chakra:
alle Chakras, insbesondere das Herz- und Wurzel-Chakra. Bei Einnahme aktiviert es das:
• Kronen-Chakra von 7000 auf 14000 Bovis,
• Stirn-Chakra auf 28000 Bovis,
• Hals-Chakra auf 35000 Bovis,
• Herz-Chakra auf 40000 Bovis,
• Solarplexus-Chakra auf 35000 Bovis,
• Sexual-Chakra auf 28000 Bovis,
• Wurzel-Chakra auf 40000 Bovis mit ungewöhnlicher magnetischer Polarisierung,
Energiestärke: über 40 000 Bovis
Die Prophetenstein-Essenz wirkt
• verbessernd auf die Durchblutung und löst "Geldrollenbildungen" und andere "Verklumpungen" des Blutes auf,
• verbessert den Fluss bei Stauungen der Lymphe und der Leber,
• lindert unterschiedlichste Schmerzen, etwa zusammenziehende Kopf- und Unterleibsschmerzen, Rücken-, Gelenk- und Phantomschmerzen
• löst Verspannungen der Muskulatur.
• hilft bei Störungen der Hautbarriere sowohl bei zu geringer Schutzschicht wie bei Neurodermitis und ähnlichen Hauterkrankungen und als bei überschäumender wie zu starke Narbenbildung,
• löst Blockaden und hilft energetischen Müll auszuscheiden, schließt Löcher in der Aura und beruhigt fehlgeleitete Energie,
• mindert Ängste, verbessert den Gemütszustand und löst Stress.
• zentriert das Bewusstsein, fördert und stärkt die Erdung und zugleich die Tiefe der Meditation,
• verbessert den Schlaf und das Durchschlafen, intensiviert die Träume und schafft Distanz zu belastenden Trauminhalte,
• hilft allgemein in die eigene Mitte zu kommen und die eigene Energie als Kraftquelle zu nutzen.

Obsidian

Grundthema:
gesteigerte Eigenwahrnehmung, Löschen von Schocks und Traumata, Löschen des emotionalen "Schleiers", "Schattenseiten" erkennen und nutzbar machen.
Chakra:
Bei Einnahme der Obsidian-Essenz erhöht sich die Aktivität aller Chakras, vor allem aber Wurzel-, Stirn- und Sexual-/Blasen-Chakra:
• Kronen-Chakra von 7000 auf 14000 Bovis,
• Stirn-Chakra auf 28000 Bovis,
• Hals-Chakra auf 14000 Bovis,
• Herz-Chakra auf 14000 Bovis,
• Solarplexus-Chakra auf 14000 Bovis,
• Sexual-Chakra auf 28000 Bovis,
• Wurzel-Chakra auf 35000 Bovis.
Energiestärke: 35 000 Bovis
Die Obsidian-Essenz wirkt
• unterstützend bei Ängsten, Traumata, Schock,
• hilft beim Hervorholen von Verdrängtem,
• fördert unbewusste Begabungen, Wahrnehmung und spirituelle Fähigkeiten,
• bringt Klarheit, Gelassenheit, innere Ruhe,
• Verstärkt den Energiefluss, löst Blockaden, schützt vor Fremdenergien,
• lindert Asthma und Muskelkrämpfe,
• verbessert die Wundheilung und stärkt das Bindegewebe,
• fördert die Durchblutung etwa bei kalten Händen und Füßen,
• hilft bei Magen- und Darmbeschwerden.

Bildquellen/copyright_
Foto Obsisian: commons.wikimedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Obsidian#/media/File:ObsidianOregon.jpg
Foto Phrophetenstein und Essenzen: Ulrich Arndt

Informationen zu den Essenzen im internet unter:

www.aurum-potabile.de

 

---------------- Anzeige ----------------
Infos und Bezug bei:
allesgesunde a+w gmbh
Otto-Raupp-Str. 5
79312 Emmendingen
Tel: 07641-935698
Fax: 935699
E-Mail: info@allesgesunde.de
internet-shop: www.allesgesunde.de

 


Für weitere Informationen beachten Sie auch die Partnerlinks

© horusmedia.de Ulrich Arndt

Bitte beachten Sie: Die Informationen dieses webs sind journalistische Aufbereitungen des jeweiligen Themas und ersetzen keine medizinische Beratung. Bei gesundheitlichen Problemen und Erkrankungen suchen Sie bitte zuerst einen Arzt oder Heilpraktiker auf.
Ausdrücklich sei zudem darauf hingewiesen, dass in Artikeln eventuell beschriebene Methoden, Therapien, Hilfsmittel und Nahrungsergänzungen lediglich Hinweise und Verfahren einer alternativen, esoterischen oder traditionellen Erfahrungs-Heilkunde darstellen und keine Heilmittel und anerkannte Therapieformen im Sinne der heutigen Schulmedizin sind.

upSeitenanfang up
| Home |Impressum | Links | Bücher & Seminare | Suche |
| Heilmittel | Alchemie | Diagnose | Therapien | Selbsthilfe & Ernährung | Spiritualität & Wissenschaft | Urwissen | Denken & Handeln | Freizeit |

© horusmedia.de Ulrich Arndt

Rechtliche Hinweise

Bitte beachten Sie:
Die Informationen dieses webs sind journalistische Aufbereitungen des jeweiligen Themas und ersetzen keine medizinische Beratung. Bei gesundheitlichen Problemen und Erkrankungen suchen Sie bitte zuerst einen Arzt oder Heilpraktiker auf.
Ausdrücklich sei zudem darauf hingewiesen, dass in Artikeln eventuell beschriebene Methoden, Therapien, Hilfsmittel und Nahrungsergänzungen lediglich Hinweise und Verfahren einer alternativen, esoterischen oder traditionellen Erfahrungs-Heilkunde darstellen und keine Heilmittel und anerkannte Therapieformen im Sinne der heutigen Schulmedizin sind.

copyright - Urheberrecht
Rechtliche Hinweise
Die Urheberrechte sämtlicher Texte liegen, sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei Ulrich Arndt (im Folgenden der Autor genannt).
Inhalte dürfen nur zu Informationszwecken und nicht zum Verkauf oder zur Verbreitung zu gewerblichen oder politischen Zwecken verwendet werden. Kein Artikel, kein Auszug aus einem der Texte, keine Grafik oder Bild dürfen ohne schriftliche Zustimmung des Autors in irgendeiner Weise vervielfältigt, verbreitet oder öffentlich wiedergegeben werden. Ohne schriftliche Einwilligung des Autors dürfen die Datenbank oder Teile von ihr auch nicht in von Datenverarbeitungsanlagen verwendbare Sprachen übertragen oder übersetzt werden und dauerhaft gespeichert. Ausgenommen hiervon sind nur Vervielfältigungen, die technisch zum Zwecke des Einblicks in die Datenbank unumgänglich sind und nur vorübergehend vorgenommen werden.
Die Urheberrechte an Bildern und Grafiken liegen manchmal beim Autor, manchmal bei den Zeitschriften, in denen die Artikel erschienen sind, oder bei Dritten. Jegliche Nutzung bedarf der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.
Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Markenrecht
Alle in Artikeln eventuell erwähnten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen Eigentümer. Verwendungen bedürfen der schriftlichen Zustimmung des Marken- und Rechteinhabers.

Links
Einige Seiten dieser Website enthalten Links zu externen Websites. Diese Links ermöglichen Ihnen den Zugang zu weiteren Informationen bestimmter Themen. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle zum Zeitpunkt der Verlinkung übernimmt der Autor keine Verantwortung und Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Haftungsausschluss
Der Autor hat die Informationen der Artikel nach seinem Stand des Wissens zum Zeitpunkt der Entstehung des Artikels und mit journalistischen Sorgfalt erstellt. Sollten sich dennoch unvollständige, fehlerhafte oder illegale Informationen eingeschlichen haben, so bittet der Autor um Entschuldigung, übernimmt aber keinerlei Haftung. Mit den Artikeln dieser Website sind keine Angaben und keine Gewähr zur Eignung der darin enthaltenen Informationen für einen bestimmten Zweck verbunden. So übernimmt der Autor keine Gewährleistung und Haftung im Zusammenhang mit jeglicher Nutzung der Informationen auf dieser Homepage, und in keinem Fall kann er haftbar gemacht werden für besondere oder indirekte Schäden, Folgeschäden, entgangenem Gewinn oder sonstige Handlungen, die aus Nutzung der Informationen resultieren.
Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht mehr oder nicht mehr vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokuments in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.